Kulinarik
Geheimtipps

Saisonale Produkte aus der Region sorgen für allerhöchste Gaumenfreuden - vom Braten bis zum Kaiserschmarrn.

Verkosten und Genießen

Gestandene Hausmannskost. Süße Schmankerl. Röstfrischer Kaffee. Bad Gastein tischt auf – hier grüßen junge Gastronomie und smarte Entrepreneure aus der Küche. Die lokale Gastronomie bietet eine lässige Mischung aus Tradition und Moderne. Sorgfältig ausgewählte Lieferanten versorgen Bad Gastein mit frischen Lebensmitteln direkt aus dem Gasteinertal und der Region Salzburg. Lokal und regional. Wie gut, dass man das schmeckt!

Schmaranz

Inmitten schönster Berglandschaft liegt dieser Bio-Bauernhof in Bad Hofgastein. Serviert wird selbstgebrautes Bio Weißbier und Hausmannskost wie das Schmaranz Pfandl mit Produkten aus eigener Erzeugung.

Wieden 52, 5630 Bad Hofgastein

Landgasthof Ortstein

Gemütliche Atmosphäre mit saisonalen Schmankerl und einem Gastgarten mit Bergblick im Sommer sorgen für ein paar schöne Stunden in gemütlicher Runde.

Gadaunern 5, 5630 Bad Hofgastein

Bellevue Alm

Eine urige Hütte mit Feuerstelle und einem Nagelbalken zum gesellschaftlichen Zeitvertreib. Im Winter fängt hier der Spaß erst richtig an, mit Rodeln für lustige Talfahrten bis spät in den Abend.

Bellevue-Alm-Weg 6, 5640 Bad Gastein

The blonde beans

Thilde und Rupert aus Dänemark servieren wunderbaren Kaffee, herrliche Bagels und Pastries. Die perfekte Stärkung für einen tollen Tag am Berg.

Bahnhofplatz 4, 5640 Bad Gastein

Kraftwerk Café​

Eines der architektonischen Schmuckstücke im Dorf ist das ehemalige Wasserkraftwerk, das Bad Gastein einst zum ersten Kurort mit Stromversorgung machte. Genieße bei einem Kaffee oder einem Glas Wein die Aussicht auf den Wasserfall und beobachte die wagemutigen Besucher auf dem Flying Fox.

Wasserfallstrasse 7, 5640 Bad Gastein